header PG Immanuel

Lara Bruck Mohnfeld 2

Liebe Mitchristen im Pastoralen Raum „Am Kreuzberg“,

heute möchte ich mich bei Ihnen vorstellen und das freut mich sehr! 
Mein Name ist Lara Bruck, ich bin 27 Jahre alt und komme ursprünglich aus der Gegend um Mainz. Für das Studium der Theologie bin ich nach Regensburg gegangen. Dort lernte ich meinen heutigen Lebenspartner kennen, der aus Unterfranken stammt. 
So kam es, dass ich nach seiner Rückkehr nach Franken immer mehr Kontakt zu dieser Region und den Menschen, die hier leben, bekommen habe.
Nun möchte ich mich gemeinsam mit Ihnen auf den Weg machen. Ich darf in Ihrem Pastoralen Raum ein Praktikum auf meinem Weg zur Pastoralreferentin machen. Gerade in dieser schwierigen Zeit der Corona-Pandemie eine besondere Situation. Für die Bereitschaft, mich in das Team der drei Pfarreiengemeinschaften aufzunehmen, sei auch an dieser Stelle den Verantwortlichen der Pfarreien ganz herzlich gedankt. 
Auch wenn im Moment vieles anders läuft als wir es gewohnt sind, ist es doch möglich miteinander in Kontakt zu treten. Ich freue mich auf die Begegnungen bei Gottesdiensten und in den möglichen Formen.
Abschließend möchte ich Ihnen einen Gedanken des Theologen und Arztes Albert Schweizer mit auf den Weg geben: „Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.“ 
Und so hoffe ich, dass wir uns gegenseitig etwas mit auf den Weg geben können.
Sie für mich und ich für Sie.

Für die kommenden Tage auf dem Weg zum Osterfest wünsche ich Ihnen allen schon jetzt alles Gute und Gottes Segen.

Herzlichst

Ihre Lara Bruck

Der schnelle Blick ...

­